DEFINITION: FRANCHISE

Der Begriff "Franchise" bezeichnet ein spezifisches Vertriebssystem.
Franchising ist ein auf Partnerschaft basierendes Vertriebs- system mit dem Ziel der Verkaufsförderung.

Dabei räumt der Franchisegeber meist mehreren Franchisenehmern das Recht ein, mit seinen Produkten oder Dienstleistungen unter seinem Namen ein Geschäft zu betreiben.
Der Franchisegeber erstellt ein unternehmerisches Gesamtkonzept, das von seinen Franchisenehmern selbständig an ihrem Standort bzw. Gebiet umgesetzt wird.

Der Franchisenehmer ist ein rechtlich selbständiger und eigenverantwortlich operierender Unternehmer.
Die Gegenleistung des Franchisenehmers für die vom Franchisegeber eingeräumten Rechte besteht meist in der Zahlung von Eintritts- bzw. Franchisegebühren und in der Verpflichtung, den regionalen Markt zu bearbeiten.